Besucher der Ausstellung erleben eine Zeitreise durch die Entstehung und Geschichte des Weltbestsellers Nr. 1. Durch elf Abteilungen der Ausstellung wird die Botschaft der Bibel und das Evangelium erläutert.

Zur Bibelausstellung gehört eine „Gutenberg-Druckerpresse“ in fast Originalgröße. Dabei sind Druckvorlagen (Psalm 23 u.a.), um Bibelseiten selbst drucken zu können. Anhand der Presse kann man die Technik erklären, wie zu Gutenbergs Zeiten gedruckt wurde. Selbstgedruckte Seiten in einer Hülle sind eine schöne und bleibende Erinnerung an die Bibelausstellung.


Uns beschäftigt die Frage, ob das, was wir heute in der Bibel finden, identisch ist mit dem, was damals aufgeschrieben wurde. Haben sich durch das Abschreiben nicht Fehler eingeschlichen? Wurden die Texte später nicht immer wieder verändert und anders interpretiert? Um die zuverlässige Überlieferung der Bibel zu belegen, sind Funde aus dem Altertum ausgestellt.

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Reinhard Lorenz
Tel.: 02261 - 44817
lorenz(at)agb-online.de


 

AGB-Jahresprospekt

Bitte anfordern:
AGB-Verwaltungsstelle
Schiebestraße 32
04129 Leipzig
Tel.: (0341) 9015210.

Oder herunterladen:

2017 hier

 

Ausstellung Weltreligionen
Veranstaltungszelte